Info - Lebenshilfe Rhein-Erft-Kreis-Süd gGmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Ambulant Betreutes Wohnen für erwachsene
Menschen mit Behinderung

Dr. Anna Miebach-Berkes
Franziskanerhof 18
50321 Brühl
Tel: 022 32 / 57 999 - 11
Mobil:
mie(at)lebenshilfe-rek-sued.de

In der eigenen Wohnung leben – wie andere auch.
Sie möchten in einer eigenen Wohnung

  • alleine

  • mit Ihren Partner

  • in einer Gemeinschaft mit Gleichaltrigen leben.

Die Lebenshilfe Rhein-Erft-Kreis Süd unterstützt Sie dabei, damit dieser Wunsch in Erfüllung gehen kann.  

Leben, so wie es mir gefällt - aber mit der Hilfe, die ich dafür brauche. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Ihren persönlichen Hilfebedarf.
Unser Ziel ist es,

  • den Einzelnen mit seinen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu unterstützen

  • und damit Ihre Autonomie und Selbständigkeit zu fördern.

Wir möchten für Sie genau die Hilfe finden, die Sie für ein selbständiges Leben benötigen:

  • Wir beraten Sie bei der Wahl Ihrer Wohn- und Lebensform, ob Sie nun alleine oder mit anderen zusammen leben möchten.

  • Wir begleiten und unterstützen Sie bei einem anstehenden Umzug oder Auszug aus dem Elternhaus oder der Wohnstätte.

  • Persönliche Unterstützerinnen ermöglichen eine größtmögliche Selbständigkeit und Eigenständigkeit. Gleichzeitig bekommen Sie die Hilfe, die sie benötigen.


Wobei unterstützen wie Sie? Wir bieten Unterstützung in allen wichtigen Lebensbereichen:

  • Alltagsbewältigung

  • Haushaltsführung

  • Wohnungssuche

  • Erhalt und Aufbau sozialer Kontakte

  • Finanziellen Fragen, Umgang mit Behörden

  • Arzttermine

  • Beruflichen Fragen

  • Krisenintervention, Umgang mit Problemen

  • Freizeitgestaltung etc.


Für wen eignet sich die Hilfe?
Das Ambulant Betreute Wohnen richtet sich an erwachsene Menschen mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung, die in einer eigenen Wohnung leben möchten und Hilfe zur selbständigen Lebensführung benötigen.

Wer trägt die Kosten?
Die Kosten werden in der Regel vom Landschaftsverband Rheinland im Rahmen der Eingliederungshilfe auf der Basis des SGBXII übernommen.
Wir beraten Sie und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Sie wissen nicht, ob das Betreute Wohnen das Richtige für Sie ist?
Offene Fragen klären wir gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch.
Wenn Sie andere Menschen kennenlernen möchten, die ambulant betreut werden, können Sie zu unserem monatlichen Stammtisch kommen: letzter Freitag im Monat im Seasons in Brühl, Bahnhofstraße, 18 bis 20 Uhr



Lebenshilfe Rhein-Erft-Kreis Süd gGmbH
Hennes-Weisweiler-Weg 1
50374 Erftstadt
Tel.: 022 35 / 955 12 - 0

info(at)lebenshilfe-rek-sued.de


Spenden und Helfen

VR-Bank Rhein-Erft
IBAN: DE61 3716 1289 1202 6
340 16
BIC: GENODED1BRH

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü